Die Wahl eines MP durch die Stimmen von , und -Faschisten

Die Wahl eines MP durch die Stimmen von , und -Faschisten lehne ich ab.
Die Union ist in einer Verantwortungskrise. Die letzten Wendungen der kosten weiteres Vertrauen. Es geht jetzt um die demokratische Substanz unseres Landes – nicht nur um Parteiposten.