Dr. Marcus Ewig, Rhenus Automotive SE: “Aus logistischer

Dr. Marcus Ewig, Rhenus Automotive SE: “Aus logistischer Sicht stellt das Batteriemodul mit seinen dargestellten Dimensionen innerhalb der Supply Chain die größte Herausforderung dar. Infrastruktur für 2nd Life ist noch nicht implementiert.”